Eigensicherer Ex Drucktransmitter EXNT 8292

Der EX Drucktransmitter EXNT 8292 wurde speziell für die Relativ-Drucküberwachung unter rauen Einsatzbedingungen in explosionsgefährdeten Bereichen entwickelt, wie sie beispielsweise in der Öl- und der Gasindustrie sowie im Untertagbau vorkommen.

 

Der Ex-Drucktransmitter EXNT des Typs 8292 erfüllt die Normen nach ATEX und IECEx und ist für Verwendung in den Ex-Zonen mit Gaskontakt 0, 1, 2, Staubkontakt 20, 21, 22 sowie der Verwendung im Bergbau zugelassen. (II 1G Ex ia IIC T4/T6 Ga, II 1 D Ex ia IIIC IP6x T130° Da, I M1 Ex ia I Ma, II 1/2G Ex ia IIC T4/T6 Ga/Gb). Zudem erfüllt er die EMV-Schutznormen gemäss IEC 61000.

Technisch zeichnet sich der Ex-Drucktransmitter EXNT aus durch einen weiten Druckmessbereich von 0…400 mbar bis 0…2000 bar, einer hohen Überdrucksicherheit (bis zu 3x Nenndruck) sowie einer ausserordentlich guten Langzeitstabilität, welche dank der Dünnfilm-auf-Stahl Sensortechnologie gewährleistet wird. Das Sensorsystem ist vollständig verschweisst und dadurch absolut gasdicht. Der Ex-Drucktransmitter EXNT mit Ausgangssignal 4…20 mA ist in den beiden Messgenauigkeiten 0.1% und 0.3% erhältlich. Zahlreiche Druckanschlüsse und Steckerausführungen, Schutzarten bis IP67 sowie der grosse zulässige Bereich der Betriebstemperaturen von -40°C bis zu 120°C ermöglicht den Einsatz in verschiedensten Anwendungen.

Datenblatt: www.trafag.com/H72329